Trockenmauerbau

Eine Trockenmauer aus Naturstein ist ein optisch äußerst ansprechendes, ökolgisch sehr wertvolles und gestalterisch bedeutsames Bauwerk in Ihrem Naturgarten.

Sie schafft einen unvergleichlichen Lebensraum für Kleintiere und Insekten und ermöglicht das Abfangen von Höhensprüngen, ohne viel Raum durch Böschungen zu verlieren. 

Trockenmauer

In Kombination mit einer Fugenbepflanzung und einer angrenzenden Pflanzfläche, wirken Trockenmauern lebendig und gliedern sich optimal in den Garten ein.

Muschelkalk mit Fugenbepflanzung

Trockenmauern können in allerlei Dimensionen gebaut werden, kommen ohne jegliche Bindemittel aus und bleiben bei fachgerechter Anlage über Generationen stabil.

Möchten Sie solch eine schöne Natursteinmauer in Ihrem Garten errichten lassen, dann sprechen Sie uns hier direkt an! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten!

Trockenmauerbau führen wir übrigens aus möglichst regionalen Natursteinen, wie beispielsweise Fränkischen Muschelkalk, Rochlitzer Porphyr, Schlesischem Sandstein oder Theumaer Schiefer für Sie aus.

Beispiele für Trockenmauern

  • Mauern aus unförmigen, in der Regel nicht oder wenig bearbeiteten Steinen wie Findlingsmauern oder Zyklopenmauern
  • Mauern aus mehr oder weniger stark bearbeiteten Mauersteinen wie unregelmäßiges Schichtmauerwerk, hammerrechtes Mauerwerk oder Quadermauerwerk                                                         
  • Mauern aus recyceltem Baumaterial wie Gewehgplatten, Tonrohren, Dachziegeln und Klinkersteinen

Eine Bepflanzung der Mauerfugen mit Spezialisten wie zum Beispiel Zimbelkraut und Gelben Lerchensporn, sowie Farnen, Thymian oder Steinnelken erweitert die Attraktivität und Lebendigkeit dieses besonders schönem Bauelements in Ihrem Naturgarten.

Fugenbepflanzung

Holen Sie sich hier direkt ein Angebot für den Bau einer Trockenmauer bei uns ein und freuen Sie sich schon bald über den Anblick und Nutzen eines solch formschönen Bauwerks in Ihrem Naturgarten.

Kontakt aufnehmen